Digitalisierung

Digitale Reinigungszertifikate für die chemische Industrie

Logistikunternehmen für die (petro-)chemische Industrie sind bei jeder Tankwagenfahrt der Gefahr einer chemischen Selbsterwärmung und Explosion ausgesetzt. Da die durchgeführten Reinigungen zeit- und kostenintensiv sind, bieten Papierdokumente im internationalen Wettbewerb keine ausreichende Sicherheit. Aus diesem Grund soll ein verifizierbares, digitales Reinigungszertifikat auf Basis der Blockchain-Technologie entwickelt werden.

Durch die Digitalisierung werden zukunftssichere Arbeitsplätze geschaffen und es entsteht ein erhöhter Bedarf an IT-Ausbildungsplätzen. Berufsbilder im Bereich der Logistik können erhalten werden und das Rheinische Revier digitaler Vorreiter in der Logistikbranche werden.

Im Fokus steht die Stärkung der Zukunftssicherheit durch die Überführung von Papierprozessen in digitale Prozesse. Durch das Projekt soll zudem die Abwanderung von Unternehmen und Arbeitskräften an andere Standorte verhindert werden.

Die Einführung der digitalen Zertifikate gestaltet Chemietransporte transparent, irreversibel und nachvollziehbar. Durch optimierte Nutzung und Wiederverwertung werden zudem Ressourcen geschont.

Weitere Projekte

Steckbrief